Chirotherapie / Manuelle Therapie

 

"Bei der Manuellen Medizin handelt es sich um eine auf einer gezielten Diagnostik aufbauende funktionelle Therapie, die mit Hilfe von Manipulation, Mobilisation und anderen neuromuskulären Behandlungstechniken geeignete Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen sowie spondylogene Irritationssyndrome - insbesondere solche, die mit einer Funktionsstörung im Sinne einer Blockierung einhergehen - behandelt."


 (Lit.: H.P Bischoff, H. Moll, Lehrbuch der Manuellen Medizin, Spitta Verlag 2011)

Letzte Aktualisierung: 05.10.2012